Wilkommen bei den Spezialisten für

Schmuck, Trauringe, Verlobungsringe & ausgefallene Goldschmiedearbeiten in München (Innenstadt)

(placeholder)

CEYLON SAPHIR KOLLEKTION - BE COLORFUL, BE INDIVIDUAL!

     

Feinster Schmuck – individuell in München gefertigt – mit natürlichen Ceylon Saphiren (aus Sri Lanka) in hellen Pastellfarben – farbenfroh & einzigartig!













Echte Handwerkskunst in Handarbeit mit besten Materialien, mit unserer Leidenschaft und Erfahrung, liebevoll & individuell gefertigt nach Ihrem Wunsch, zur Verlobung und anderen Anlässen.

Gepaart mit edlen Ceylon Saphiren direkt aus eigenen Minen in Sri Lanka, nachhaltig und ethisch gefördert, in höchster Qualität für beste Brillanz geschliffen – Ihr vertrauensvoller Partner für besondere Farbedelsteine in München


SAPHIRE – SELTENE & EINZIGARTIGE SCHÖNHEIT

Der Saphir ist nach dem Diamanten der härteste Edelstein der Welt und gehört neben dem Rubin und Smaragd zur den drei Farbedelsteinen. Bekannt ist sein blauer Farbton, Saphire in bester Qualität gibt es jedoch in allen Farben des Regenbogens. Besonders beliebt in helleren Pastellfarben ist neben blau auch gelb und pink sowie weiße Saphire. Als Korund ist er durch seine Härte ideal für den Alltagsgebrauch. Saphire in bester Qualität sind selten, durch ihren Wert werden sie gerne zur Verlobung geschenkt und über Generationen weiter-gegeben. Der Saphir überzeugt durch seine wunderschöne Farbpracht und Einzigartigkeit.













CEYLON – DIE HERKUNFT DES SAPHIRS

Sri Lanka, ehemals Ceylon genannt, ist bekannt für seine Qualität an edlen Saphiren und Farbsteinen. Der Inselstaat im Indischen Ozean ist nicht nur die älteste Fundstätte von Saphiren, sondern bis heute gesegnet von nachhaltigem Abbau. Auf Singalesisch heißt Ceylon “Rathna Deepa” und bedeutet “Land der Edelsteine”. Der Ceylon Saphir hat bis heute sein Prädikat inne und steht weltweit für höchste Qualität durch seine unverwechselbare Reinheit und Farbe.








DER ABBAU – MINEN IN SRI LANKA

Im Hochland von Sri Lanka befinden sich die Naturschätze meinst einige Meter in der Tiefe. Die Minerale werden als Saphir Kristalle in den Minen gefunden. Der Abbau findet traditionell durch Handarbeit statt und bedarf viel sportlichem Geschick und Muskelkraft. Der maschinelle Abbau ist zum Schutze der Umwelt verboten, Nachhaltigkeit und Renaturalisierung ist in Sri Lanka vorgeschrieben.












DIE VERARBEITUNG – HANDWERKSKUNST DES SCHLEIFENS

Das Schleifen der Rohsteine wird in Handarbeit durchgeführt, diese wundervolle Präzision und Technik ist beeindruckend. Nach dem Vorschliff für gewünschte Form und Größe erfolgt das Facettieren der Saphire für eine optimale Lichtreflektion und beste Brillanz. CEYLONS MUNICH hat seine eigenen Schleifer in Colombo, ihre langjährige Erfahrung und feinste Präzision nach höchsten Europäischen Qualitätsstandards (ideale Farbsättigung- und verteilung, Proportionen und Symmetrien) stehen für sich und überzeugen mit Perfektion und Brillanz. Ihre Fähigkeit exakt auf Kundenwunsch individuell zu schleifen, ist ein weiteres Qualitätsmerkmal von unserem Münchner Partner CEYLONS.














BESTE QUALITÄT & FAIRER HANDEL – LEIDENSCHAFT FÜR FARBEDELSTEINE


Die Kunden von CEYLONS MUNICH schätzen ihre direkte, transparente und vertrauenswürdige Wertschöpfungskette. Rohsteine direkt aus eigenen Minen, eigene Schleifer mit höchstem Qualitätsanspruch und vertrauensvoller Partner vor Ort in München. Die gesamte Lieferkette ihrer Saphire ist in einer Hand mit mehrfachen Qualitätskontrollen und bietet daher höchste Sicherheit und Verlässlichkeit. Fairer Handel ist CEYLONS MUNICH sehr wichtig, ihre Minen sind auf Nachhaltigkeit und ökologischen Abbau zertifiziert und sie setzen sich durch beste Arbeitsbedingungen und faire Löhne für die Menschen in Sri Lanka ein.

Weitere Informationen über CEYLONS MUNICH unter www.ceylons.de